WhatsApp-Accounts sind Zuckerberg fast 50 Dollar wert

Die Nachricht war groß in den Schlagzeilen: Facebook kauft WhatsApp, und das für insgesamt 19 Milliarden Dollar. Damit ist WhatsApp's angekündigte Unabhängigkeit vorbei. Für viele ist es ein gruseliger Gedanke, da bisher nicht klar ist, was Facebook zukünftig mit WhatsApp anstellen will und warum es so viel Geld dafür ausgibt. Klar ist aber, es geht um die Nutzerdaten. Und die sind Facebook offenbar viel wert.

Wir haben mal einige interessante und durchaus widersprüchliche Artikel dazu gesammelt:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.